Web

 

CMGI kauft Web-Agentur Flycast

01.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Venture-Capital-Gruppe CMGI wird die Online-Werbeagentur Flycast Communications im Rahmen eines Aktientauschs für 690 Millionen Dollar übernehmen. Damit weitet die Investorengruppe aus Massachussetts, die größere Anteile von Lycos und Yahoo besitzt, ihre Aktivitäten im Bereich Online-Werbung aus. Dieses Geschäft zählt zu den größten und profitabelsten Umsatzsektoren für Internet-Firmen. Erst in der letzten Woche hat CMGI dem Kauf von Adforce, einer Beratungsagentur für Online-Werbung, für 500 Millionen Dollar zugestimmt. Zudem wird die von CMGI kontrollierte Engage Technologies den Dienstleister für Online-Werbung Adknowledge für 193 Millionen Dollar erwerben.