Web

 

CMGI bohrt sein Internet-Beratungsgeschäft auf

15.02.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Investmentgesellschaft CMGI wird die Internet-Beratungsfirma Tallán Inc. für rund 920 Millionen Dollar in Aktien und Bargeld übernehmen. Dabei investiert CMGI für 80 Prozent an Tallán rund 375 Millionen Dollar in Aktien, 20 Millionen Dollar in bar und 320 Millionen Dollar entweder in Aktien oder in Cash bezahlen. Einige der Tallán-Aktienoptionen sollen außerdem in CMGI-Optionen im Wert von zirka 205 Millionen Dollar umgewandelt werden. Die restlichen 20 Prozent an Tallán werden, so die Planung, nach Abschluss der Übernahme in Optionen oder Aktien der Einheit CMGI Solutions transferiert.

Der vor zwei Wochen von Tallán angemeldete Börsengang, der einen Erlös von rund 75 Millionen Dollar einbringen sollte, hat sich mit diesem Deal zerschlagen. Die Internet-Consulting-Firma aus Glastonbury, Connecticut, soll nun mit CMGIs Beratungsgeschäft verschmolzen werden, für das in naher Zukunft der Börsengang geplant ist. Nach dem IPO (Initial Public Offering) könnte das CMGI-Beratungsgeschäft nach Schätzung von Analysten zwischen 1,5 und zwei Milliarden Dollar wert sein.