Grafikkarte

Club 3D Radeon HD 7870 Royal King im Test

Club 3D schickt mit der Radeon HD 7870 Royal King einen weiteren königlichen Vertreter in den Konkurrenzkampf des Grafikkarten-Markts. Unser Test zeigt, ob sie sich mit der Karte Glanz und Glorie in den PC holen können.

Multimedia-Leistung: Schnell unterwegs

Vorbildliches Ergebnis.
Vorbildliches Ergebnis.

Wenn es um Multimedia-Anwendungen oder Arbeiten wie dem Transcodieren von Filmen oder der Berechnung und Beschleunigung von OpenGL-Programmen geht, dann sind Sie mit der 7870 Royal King gut beraten. Zum Beispiel messen wir in Cinebench 11.5 eine hohe Bildwiederholfrequenz von 80,10 Bilder pro Sekunde. Auch die anderen Ergebnisse können sich sehen lassen.

MULTIMEDIA-LEISTUNG

Club 3D Radeon HD 7870 Royal King (Note: 2,95)

PC-Prozessorlast bei der Filmwiedergabe: Blu-Ray 3D (1080)

4 Prozent

Zeit für das Umwandeln von 60 Sekunden eines Full-HD-Videos ins iPad-Dateiformat: H.264 (MKV)

24 Sekunden

Zeit für das Umwandeln von 60 Sekunden eines Full-HD-Videos ins iPad-Dateiformat: VC-1 (WMV)

46 Sekunden

OpenGL-Leistung (Cinebench 11.5)

80 Bilder/s