Dropbox, Google Drive, Evernote

CloudKafé - Populäre Online-Dienste zentral verwalten

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
"CloudKafé" präsentiert sich als eine Art Cloud-Aggregator, mit dem Anwender populäre Online-Dienste wie Dropbox, Google Drive und Evernote zentral auf einem Web-Dashboard managen können.

Funktionalität: Mit CloudKafé lassen sich Dokumente aus weit verbreiteten Online-Speicher-Diensten auf einer einheitlichen Management-Oberfläche im Browser verwalten. Dazu gehören Dropbox, Google Drive und Box. Aber auch multimediale Inhalte wie Bilder aus Flickr, Picasa, Instagram und Facebook oder Videos aus Vimeo und Youtube sind eingeschlossen. Dazu kommen Notizen aus den Wissensmanagement-Tools Evernote und Springpad, sowie Kontakte aus Google, Yahoo und LinkedIn . Wie der Anbieter erklärt, werden die importierten Ressourcen aus den verbundenen Diensten nicht auf seinem eigenen Server gespeichert.

Installation: Interessierte können einen kostenlosen Account online erstellen. Die Angaben von Zahlungsinformationen ist dabei nicht erforderlich. Nach der Verifizierung des Nutzerkontos per E-Mail kann es sofort losgehen.

Bedienung: Der Service greift auf die verbundenen Services mittels entsprechender öffentlichen APIs zu, die man zunächst autorisieren muss. Der Autorisierungsprozess erfolgt bei jedem zu integrierenden Dienst anders, ist aber in den meisten Fällen schnell erledigt. Sobald die gewünschten Services autorisiert sind, können die dort gespeicherten Daten in Cloudkafe betrachtet werden. Dokumente lassen sich dabei nicht editieren, sondern nur herunterladen und mit anderen teilen. Praktisch dabei: Man kann beliebige Dateien aus verschiedenen Diensten in so genannte "Baskets" zusammenbringen und diese dann an Freunde und Kollegen senden. Ebenfalls vorteilhaft ist die plattformübergreifende Suche. Sämtliche Ergebnisse aus den verschiedenen Clouds werden auf einer einzigen Seite aufgelistet.

Fazit: Cloudkafe bietet Anwendern einen einfachen Weg, ihre auf verschiedenen Cloud-Lösungen verteilten Dateien und Dokumente unter einen Hut zu bringen. Damit kann die Dokumenten-Verwaltung in der Cloud deutlich vereinfacht werden.

Cloudkafe

Version

Hersteller

CloudKafé

Download-Link

Account online erstellen

Sprache

Englisch

Preis

Kostenlos

System

Web

Alternativen

Hojoki, Otixo