Video-Ident, Talentwunder, Pixx.io

Cloud-Services in der Praxis

Simon verantwortet als Program Manager Executive Education die Geschäftsentwicklung und die Inhalte des IDG-Weiterbildungsangebots an der Schnittstelle von Business und IT. Zuvor war er rund zehn Jahre lang als (leitender) Redakteur für die Computerwoche tätig und betreute alle Themen rund um IT-Sicherheit, Risiko-Management, Compliance und Datenschutz.
Durch Cloud-Technologie werden heute Geschäftsmodelle möglich, die vor Jahren noch undenkbar waren. Das gilt beispielsweise für Banker, Headhunter und Marketiers. Sehen Sie drei Beispiele im Video.

Cloud Computing ist der Branchenhype der letzten Jahre. Doch welche konkreten Anwendungsszenarien gibt es überhaupt schon? Welche Geschäftsmodelle lassen sich nur dank Cloud Computing realisieren? Wir haben auf dem IBM-Stand auf der CeBIT 2015 nachgefragt und uns einiges zeigen lassen. So macht es Video-Ident beispielsweise möglich, eine Alters- und Identitätsprüfung via Videokonferenz vorzunehmen. Zahlreiche Direktbanken setzen das Verfahren bereits zur Kontoeröffnung ein.

Das Berliner Startup Talentwunder hilft Personalern bei der Suche nach Spezialisten, indem es beispielsweise genau ausrechnet, wie hoch deren Unternehmenswechsel- und Umzugswahrscheinlichkeit ist. Und Pixx.io bietet einen hybriden Medienverwaltungs-Dienst für Bilder an, der unter anderem Marketingagenturen bei der Bereitstellung und Auswahl von Werbematerialien hilft.

Sehen Sie selbst…