Tools für die Private Cloud

Cloud of the box

Sponsored Sponsored
Beitrag in Zusammenarbeit mit Microsoft
16.05.2012
Für viele Unternehmen ist der Einstieg in die Private Cloud die logische Fortsetzung einer standardisierten und automatisierten IT-Infrastruktur. Der Weg zu dezidierten Cloud-Konzepten im eigenen Rechenzentrum ist dann nicht mehr weit.

Unternehmen, die den Einstieg in die Private Cloud angehen möchten, finden bei Microsoft eine umfangreiche Wissenssammlung zum Download: die TechNet Toolbox "Private Cloud".

Die Gliederung der Toolbox entspricht im wesentlichen den realen Schritten einer Unternehmens-IT in die Wolke: Zuerst geht es darum, den erhofften Nutzen des Einstiegs zu formulieren, dann folgen Planung, Vorbereitung, Durchführung und schließlich der Betrieb der Private Cloud. Eine Knowledgebase mit den auf diesem Wege unbeantwortet gebliebenen Fragen rundet die Wissens- und Werkzeugsammlung ab.

Die einzelnen Module der Toolbox enthalten zahlreiche Informationen und Argumentationshilfen für Gespräche mit dem Management oder den Fachbereichen sowie Links zu Infomedien im Internet. Direkt für den praktischen Einsatz gedacht sind die Planungswerkzeuge der Sammlung, etwa das Microsoft Assessment and Planning Toolkit für die Inventarisierung und zum Reporting in IT-Umgebungen. Zahlreiche Videos und Whitepapers zu den einzelnen Aspekten und Bestandteilen einer Private Cloud vervollständigen die insgesamt rund 4,5 GByte große Toolbox.

Zum Download des DVD-Images geht es hier entlang.

Die Online-Version der Toolbox finden Sie hier.