Zuwachs für die On-Demand-Familie

Cloud-Lösung von SAP führt Finanzdaten zentral zusammen

Sponsored Sponsored
Beitrag in Zusammenarbeit mit SAP
07.01.2013 | von Andreas Schaffry  (Autor) 
Andreas Schaffry
Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.
Die Finanzmanagement-Lösung SAP Financials OnDemand soll Mitarbeitern aus der Buchhaltung einen besseren Überblick über Finanzzahlen verschaffen und Abschlüsse verkürzen.
Die Buchhaltung hat mit einer Cloud-basierten SAP-Lösung Finanzen und Abschlüsse fest im Griff.
Die Buchhaltung hat mit einer Cloud-basierten SAP-Lösung Finanzen und Abschlüsse fest im Griff.
Foto: Thomas Weissenfels, Fotolia.de

SAP hat mit SAP Financials OnDemand eine neue Cloud-basierte Finanzanwendung auf den Markt gebracht. Diese soll Mitarbeiter aus der Finanzbuchhaltung unterstützen, die Finanzdaten des gesamten Unternehmens quasi in Echtzeit zu überblicken.

Die Datenverarbeitung in der On-Demand-Lösung wird durch die In-Memory-Plattform SAP HANA unterstützt. Dadurch sollen dynamische Analysen über eine intuitive, personalisierte Benutzeroberfläche sehr einfach durchgeführt werden können, um schnelle und fundierte Entscheidungen zu treffen.

Periodenabschlüsse blitzschnell erstellen

SAP Financials On-Demand bietet ein zentrales Cockpit für die Erstellung von Abschlüssen. Dem Softwarehersteller zufolge erhalten die Endanwender in der Buchhaltung dadurch einen besseren Überblick über die Finanzdaten im Gesamtunternehmen und profitierten von straffen, durchgängigen, konformen Finanzprozessen und Echtzeit-Informationen.