Web

 

Citrix trennt sich von Metaframe

20.04.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Citrix Systems, Spezialist für Access-Infrastruktur, streicht das Wort "Metaframe" aus dem Namen seines Kernprodukts. Dieses heißt künftig mithin nur noch "Citrix Access Suite". Mit der Namensänderung wolle man der breiteren Ausrichtung des Unternehmens auf Zugriffsinfrastruktur Rechnung tragen, erklärte Citrix. Neben dem alten Kerngeschäft mit Software für Server-based Computing biete man schließlich mittlerweile auch Lösungen für Single-Sign-On, sicheren Zugriff auf Unternehmensanwendungen via Internet sowie Conferencing-Verwaltung. Durch Zukäufe habe man das Portfolio ferner um Online-Services ("GoToMeeting") und Appliances ("Citrix Access Gateway") erweitert. (tc)