Web

 

Citrix legt Vertrieb und Service zusammen

23.01.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Thin-Client-Spezialist Citrix Systems hat einer Meldung von "Computergram" zufolge seine Bereiche Vertrieb und Service zusammengelegt. Chef der neuen Gemeinschaftsabteilung ist John Burris, der sich "Senior Vice President Worldwide Customer Services" auf die Visitenkarte drucken lassen darf. Burris blickt auf mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung zurück, unter anderem bei AT&T und Lucent Technologies. Mit der Restrukturierung will Citrix stärker bei Fortune-500-Großkunden Fuß fassen und dort neue "Metaframe"-Lizenzen sowie sein restliches Portfolio - etwa das so genannte Application Portal "Nfuse" - an den Kunden bringen.