Web

 

Cisco will 1,1 Milliarden Dollar in Indien investieren

19.10.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der amerikanische Netzausrüster Cisco Systems will in den kommenden drei Jahren 1,1 Milliarden Dollar (umgerechnet 920 Millionen Euro) in Indien investieren. Allein 750 Millionen Dollar sollen für Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten ausgegeben werden, teilte Cisco am Mittwoch mit. Der Rest entfällt auf andere Projekte und Pläne. Cisco beschäftigt bereits mehr als 1400 Mitarbeiter in Indien und hat in Bangalore ein globales Forschungszentrum. (dpa/tc)