Web

 

Cisco schluckt Nuspeed

28.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die unersättliche Netzwerk-Company Cisco Systems wird das einjährige Startup-Unternehmen Nuspeed Internet Systems im Rahmen eines Aktientauschs für 450 Millionen Dollar übernehmen. Die in Maple Grove, Minnesota, ansässige Firma stellt Technologien her, die SANs (Storage Area Networks) mit IP-Netzwerken verbinden. Cisco wird die Akquisition voraussichtlich im ersten Quartal 2001 abschließen. Vor wenigen Tagen erst hatten die kalifornischen Netzwerker den Kauf von Komodo Technology verkündet (CW Infonet berichtete). Bis Ende des Jahres will Cisco weitere fünf bis zehn Netzwerkfirmen übernehmen.