"Flip Video"

Cisco kauft Pure Digital Technologies

19.03.2009
Der Netzausrüster Cisco Systems will den Camcorder-Hersteller Pure Digital Technologies kaufen und damit weiter in den Consumer-Markt vorstoßen.
Ein 'Flip-Video'-Camcorder: Bald von Cisco
Ein 'Flip-Video'-Camcorder: Bald von Cisco

Der Preis für die nicht börsennotierte Firma liegt bei 590 Millionen Dollar, wie der weltgrößte Netzausrüster Cisco am Donnerstag mitteilte. Bezahlen will das Unternehmen (wie in guten alten Zeiten) nicht mit Bargeld, sondern in eigenen Aktien. Pure Digital stellt unter dem Namen "Flip Video" Camcorder her, die einen schnellen Anschluss ans Internet anbieten, um mit der Software zum Beispiel Videoclips auf Plattformen wie YouTube hochzuladen. (dpa/tc)