Web

 

Cisco investiert 50 Millionen Dollar in China

15.12.2006
Mit dem strategischen Investment will die Company ihren Einfluss im Boom-Land China vergrößern.

Mit 50 Millionen Dollar beteiligt sich der amerikanische Netzausrütser an der China Communications Services Corporation Ltd. (CCS). Für Cisco - das Unternehmen hat sich bislang mit über 700 Millionen Dollar Venture-Kapital an fast 30 chinesischen Start-ups beteiligt - ist dies die größte Einzelinvestition in China.

CCS ist ein Spin-off chinesischer Carrier wie China Telecom, China Mobile oder China Unicom. Das Unternehmen offeriert professionellen Anwendern als Service-Provider Netzdienste. Gemeinsam mit Cisco will man künftig nicht nur TK-Services sondern auch Netzwerkintegration, Digital-Video-Services, 3G-Mobilfunk-Plattformen und netzgestützte Applikationen anbieten. (hi)