Marcus Computer Systeme GmbH:

CIM im Mittelstand

24.10.1986

Auf der Basis der IBM-Systeme /36 und PC AT will die Marcus Computer Systeme GmbH (MCS) zur Systec ein "voll integriertes CIM-System" zeigen. Es soll die Bereiche CAD, CAM, PPS, und BDE vereinen und ist Herstellerangaben zufolge für mittelständische Betriebe konzipiert.

Die Planung und Steuerung auf der /36 umfaßt die Funktionen:

- Fertigungsplanung und Steuerung,

- Materialwirtschaft,

- Vor-, Mittel- und Nachkalkulation,

- Grunddatenverwaltung,

- Auftragsabwicklung,

- Werkzeugverwaltung.

Aus den zweidimensionalen Konstruktions-Zeichnungen können laut MCM die Geometriedaten ent- und automatisch in ein NC-Programm übernommen werden. Die Bearbeitung werde am Bildschirm simuliert. Die Betriebsdaten- und Zeiterfassung ist laut Firmenankündigung in das PPS-System integriert. Eine Eingabe sei über Bar-Code, Indentity-Card oder am Bildschirm möglich.

Informationen: Marcus Computer Systeme GmbH, Neuer Markt 36, 5309 Meckenheim, Telefon: 02225/13737 oder -15237 Halle 2, Stand B 15