Big Data 2012 - die besten Projekte

CID - Big Data in Echtzeit mit Texten, Daten und Informationen

18.09.2012
Uwe Küll ist freier Journalist in München.
Wissen als Unternehmenswert zu aktivieren und gezielt zur Sicherung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit einzusetzen - für diese Aufgaben bietet CID den Topic Analyst. Mit semantischer Sprachverarbeitung unterschiedlich strukturierter Informationen soll er hohe Ergebnisqualität und themenbasierte Analyse ermöglichen.

Der Topic Analyst von CID verarbeitet große Datenmengen aus heterogenen Quellen überschaubar und in Echtzeit. Quantitative Informationen aus Transaktionen, Verkäufen, Kundenbewegungen, Marktprognosen etc. lassen sich gemeinsam mit qualitativen Informationen wie Textdokumenten, Webseiten, Social Media und anderen auswerten. Das Informationsexplorator- und Analysecockpit Topic Analyst kombiniert dabei Zahlen- und Text-Informationen und generiert aus unstrukturierten Daten auf Basis analytischer Verfahren Informationswerte für den Anwender. Es setzt auf dem CORPUS auf und nutzt dessen Funktionalität für die Datenaufnahme, Verarbeitung und Analyse.

Die auszuwertenden Daten werden aus einer Vielzahl heterogener Quellen automatisiert importiert. Diese Informationen werden kontinuierlich gesammelt, durch Natural Language Processing auf Text-, Satz- und Wortebene analysiert und strukturiert und durch semantische Anreicherung der Informationen mit Metadaten aus einer kunden- und branchenangepassten Knowledge Base konsolidiert und untereinander vernetzt. Das ermöglicht sowohl die zielgenaue Erkennung und konkrete Strukturierung unternehmensrelevanter Informationen als auch die Bereitstellung von Zusatzinformationen.

Technologie und Potenziale der Lösung präsentiert Alexander Stumpfegger, Head of Sales, CID GmbH, im Rahmen der COMPUTERWOCHE Fachkonferenz Big Data am 26. und 27. September in einer sechsminütigen Kurzpräsentation live auf der Bühne. (ph)

Die besten Big Data Projekte

"Creating Value from Big Data" - so lautet das Motto des COMPUTERWOCHE-Wettbewerbs Big Data 2012. Wie das in der Praxis aussieht, zeigen die Projekte der 12 Finalisten im Kampf um den begehrten Award. An dieser Stelle präsentieren wir täglich ein nominiertes Projekt. Alle Projekte live auf der Kongressbühne und die Möglichkeit zum Networking mit den Verantwortlichen gibt es am 26. und 27. September in Offenbach. Programminformation und Anmeldung unter www.bigdata12.de