Web

 

Chipausrüster verzeichnen starkes Umsatzwachstum

17.02.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der gegenwärtige Aufwind in der Chipbranche lässt auch bei Anbietern von Fertigungsequipment die Kassen klingeln. Nach Angaben des Branchenverbands Semiconductor Equipment and Materials International (SEMI) stiegen die weltweiten Umsätze mit Ausrüstung für die Chipfertigung im Dezember 2003 gegenüber dem Vormonat November um 48,8 Prozent auf 2,59 Milliarden Dollar. Im Vorjahresvergleich erhöhte sich das Marktvolumen um 38,7 Prozent.

Insgesamt wurden 2003 weltweit rund 22,1 Milliarden Dollar mit Halbleiter-Equipment umgesetzt, knapp zwölf Prozent mehr als im Vorjahr. Aufgrund der anhaltend großen Nachfrage in Japan, Taiwan und Südkorea geht der Verband in den kommenden Monaten von einem weiteren Wachstum aus. Der Auftragseingang nehme nach wie vor zu, so ein Sprecher von SEMI, deshalb werden auch die Einnahmen weiter steigen. (mb)