Web

 

Checkpoint bietet VPN-Appliance jetzt auch drahtlos

11.04.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Security-Spezialist Check Point Software Technologies bietet sein Appliance "VPN-1 Edge" jetzt auch in einer "W"-Variante (W für Wireless) an. Dieses lässt sich laut Hersteller in wenigen Minuten aufsetzen und zentral verwalten. Die neuen Geräte unterstützen "Super-G"-Verbindungen mit bis zu 108 Megabit pro Sekunde, reichen in Gebäuden bis 300 Meter und im Freien bis zu einem Kilometer weit und bieten eine völlige Firewall-Isolierung zwischen drahtlosen und verkabelten sowie zwischen temporären "Gast"- und permanenten VPN-Zugängen.

VLANs werden sowohl Port- als auch Tag-basierend voll unterstützt. Check Point bietet das VPN-1 Edge W in vier verschiedenen Konfigurationen an, der Einstiegspreis beträgt knapp 800 Dollar. Mehr Details verrät das Datenblatt (PDF, englischsprachig). (tc)