Web

 

CeBIT ´99: Intel verstärkt Engagement bei Videokonferenzen

19.03.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Picturetel und Intel wollen Mitte nächsten Jahres eine gemeinsame Lösung für Videokonferenzen auf den Markt bringen. Laut Picturetel-Chef Bruce Bond werden Intel-basierte Produkte von der Desktop-Lösung bis zu Raumsystemen angeboten. Intel hatte im Februar 1999 zehn Prozent von Picturetel für mehr als 30 Millionen Dollar erworben. Das "Proshare"-Videosystem von Intel wird künftig von beiden Partnern vertrieben.