Web

 

CeBIT: UC4 Software zeigt Job Scheduler

11.02.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Wie in den Jahren zuvor ist UC4 Software auf der CeBIT auf dem SAP-Partnerstand (Halle 4, Stand D12) vertreten. Der Anbieter präsentiert dort die neue Version 3.02B seiner Job-Scheduling-Lösung "UC4:global". Über die grafische Oberfläche der Software lassen sich unternehmensweite IT-Prozesse modellieren und steuern. Die Lösung unterstützt gängige Betriebssysteme wie Windows, Linux, Unix, Open VMS, HP Nonstop Kernel, OS/400, z/OS und BS2000/OSD. Zudem lässt sich UC4:global dem Hersteller zufolge in Frameworks wie "HP Openview", "Tivoli TME", "BMC Patrol" und den "SAP Solution Manager" integrieren. Des Weiteren bietet das System eine Zeitzonenunterstützung und Mehrsprachigkeit, wodurch es sich auch für Unternehmen mit verteilten Standorten und Rechenzentren eignet. (rg)