Web

 

CeBIT: SAN out of the Box

14.03.2002

HANNOVER (COMPUTERWOCHE) - Der Anbieter Seagate Technologies zeigt ein Speichernetzsystem für große Unternehmen. "E-Z-San" ist eine Rack-Lösung, die alle erforderlichen Komponenten eines Storage Area Network beinhaltet. Nach Angaben von Shawn Hook, Senior Marketing Manager bei Seagate, richtet sich E-Z-San an Fortune-500-Unternehmen sowie solche Firmen, die einen hohen Speicherbedarf haben. Das Komplettangebot geht auf eine Initiative von insgesamt elf Herstellern zurück, die im Herbst 2001 ins Leben gerufen wurde. Neben Seagate sind Hersteller wie Emulex, Hitachi oder Bakbone mit von der Partie. "Die Lösung ist voll getestet und zertifiziert", beschreibt Hook den Vorteil des All-in-one-SAN. Neben der Hard- und Software beinhaltet das Angebot auch einen Rund-um-die-Uhr-Service durch Anacomp. (ave)