Web

 

CeBIT: Paybox bietet Überweisungen an

22.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Kunden des M-Commerce-Spezialisten Paybox können über den Dienst, an dem die Deutsche Bank mit 50 Prozent beteiligt ist, ab sofort auch Geld auf beliebige Girokonten überweisen. Dazu genügt es, ein entsprechendes Formular auf der Paybox-Website auszufüllen. Zusätzliche Passwörter, PINs oder TANs wie beim klassischen Online-Banking werden dabei nicht benötigt, weil die Transaktion anschließend über das Nutzerhandy autorisiert wird. Bis auf weiteres sind solche Überweisungen kostenlos.