Web

 

CeBIT: Netgear setzt auf VoIP, WLAN und Security

20.01.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Anbieter Netgear wird in Hannover mehrere Produktneuheiten präsentieren. Dazu gehört ein WLAN-Router mit Voice-over-IP- (VoIP-)Schnittstelle sowie ein spezieller Adapter, mit dem konventionelle Festnetztelefone VoIP-tauglich werden.

Außerdem zeigt Netgear neue Lösungen speziell für WLAN-Installationen. Sie zeichnen sich durch eine neue Technik aus, die der Hersteller "RangeMAX" nennt und dazu dient, tote Ecken und Funkstörungen selbständig zu eliminieren. Des Weiteren präsentiert der Hersteller Erweiterungen seiner "Prosafe"-Familie, die unter anderem auf die Absicherung von Funk-LANs zielen. Zu sehen sind die Neuerungen in Halle 15, am Stand C06. (ave)