Web

 

CeBIT: Mysap.com kommt für Linux auf Mainframe

13.03.2002

HANNOVER (COMPUTERWOCHE) - IBM und SAP geben die betriebswirtschaftliche Standardsoftware Mysap.com für das Betriebssystem Linux auf IBMs Mainframe-Systemen frei. Am 31. Mai dieses Jahres soll die Software für das z-Series-Linux allgemein verfügbar gemacht werden. Einige Anwender warten schon dringend auf diese Kombination, da die Betriebskosten des Großrechner-Linux deutlich unter denen normaler z-Series-Systeme auf der Basis des Betriebssystems z/OS beziehungsweise OS/390 liegen. Außerdem lassen sich viele kleinere Server auf einem einzigen Rechner konsolidieren, da ein Mainframe mehrere 1000 Linux-Partitionen beherbergen kann.

Mysap für Linux auf z-Series basiert auf dem neuen 64-Bit-Linux. Support für dieses Betreibssystem gibt es unter anderem von Suse, die eine 64-Bit-Version von "Suse Linux Enterprise Server 7" für Mainframes angekündigt hat (Computerwoche online berichtete). Ein Vorteil der neuen Softwarekombination ist der schnelle Datenzugriff, der aus der engen Integration von Anwendungs-Server und Datenbank resultiert. (mo)