Web

 

CeBIT: Microsofts Business-Themen

24.01.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft stellt die CeBIT unter das Motto "Ihr Potenzial. Unser Antrieb". Es gehe darum, wie sich durch die Integration von Anwendungen und Systemen die Produktivität und Effizienz der Unternehmen steigern lässt. Auf dem traditionellen Hauptstand A38 in Halle 4 finden Entscheider die entsprechenden Business-Szenarien und Partnerlösungen. Hier geht es zum Beispiel um die nahtlose Zusammenarbeit des "Enterprise Project Management" mit Microsofts "Office"-System (Small Business Edition). Etwa 15 Partner stellen Lösungen für Enterprise-Content-Management, Rechnungsabwicklung oder den Sarbanes-Oxley-Act vor. Es werden komplette Geschäftsabläufe eines mittelständischen Unternehmens simuliert, angefangen von den täglichen Aufgaben der Geschäftsführung, der Finanz- und Marketingabteilung, des Vertriebs über die Produktion bis hin zur Logistik. Im Mittelpunkt steht dabei die Version 4.0 der ERP-Software "Navision" mit dem neuen Modul für Business Intelligence sowie die CRM-Software des Herstellers.

Weitere Themenschwerpunkte in Halle 4 sind "Visual Studio 2005" mit seinen neuen Features für die Softwareentwicklung im Team sowie die gesamte Palette der Server-Produkte. Interessant dürfte für manchen professionellen Anwender auch Microsofts Erlebnisstand in Halle 2 sein, wo mobile Lösungen wie das Portable Media Center, Tablet PCs sowie Office- und Embedded-Lösungen etwa für das Home-Office präsentiert werden. (ue)