Web

 

CebIT: Highend-Tape-Library für Unix von Storagetek

13.03.2002

HANNOVER (COMPUTERWOCHE) - Der Speicherhardware-Hersteller Storagetek will im Mai dieses Jahres eine Tape-Library für den Highend-Bereich vorstellen, die Unix- und Windows-Server unterstützt. Die Library soll bis zu 13,2 Petabyte Kapazität bieten. In voller Ausbaustufe soll sie über 24 Tape-Silos und 132.000 Slots verfügen. Als Banklaufwerke können neben den hauseigenen Produkten auch standardisierte LTO-Drives genutzt werden.

Die Library ist primär für den Einsatz zusammen mit Unix- und Windows-Servern gedacht. Dafür gibt es Native-Fibre- und SCSI-Anschlüsse vorhanden. Aber auch Mainframes können über einen Escon-Anschluss angebunden werden. (mo)