CeBIT: FSC bringt kommunikativen neuen Pocket Loox

09.02.2006
Fujitsu Siemens Computers zeigt in Hannover (Halle 6 G51) seinen neuen Taschencomputer "Pocket Loox C550" mit integriertem WLAN, Bluetooth und Infrarot.

Zielgruppe des kommunikativen Pocket-PCs sind laut Hersteller anspruchsvolle Privat- und Geschäftskunden. Diesen bietet FSC ein VGA-Display (480 x 640) mit 3,5 Zoll Diagonale, einen Intel-Prozessor vom Typ "PXA270", Windows Mobile 5.0 Premium Edition als Betriebssystem, ein schlankes Gehäuse - der C550 wiegt nur 160 Gramm - mit beleuchteten Tasten und einen SD-Kartensteckplatz zur Speichererweiterung.

Der C550 ist als Nachfolger der bisherigen "700"er-Serie gedacht und soll inklusive der "Pocket Loox Software Suite" bereits kurz nach der Messe zu Preisen ab 439 Euro zu haben sein. (tc)