CeBIT: CSS schließt mit Labor-Management-Lösung eGecko Lims Marktlücke im ERP-Segment

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Die CSS GmbH erweitert mit dem Labor-Informations- und Management-System "eGecko Lims" ihr Portfolio um eine weitere Branchenlösung, die auf der CeBIT erstmalig präsentiert wird.

Mit dem Produkt schließt CSS eigenen Angaben zufolge eine Marktlücke im Mittelstandssegment. Bislang war es laut Hersteller für mittelständische Labore mühsam, eine Softwarelösung zu finden, die ihren speziellen Anforderungen entspricht. Sie seien entweder zu umfangreich und damit zu kostspielig gewesen oder die Labore mussten auf mehr oder weniger undifferenzierte Freeware-Tools zurückgreifen. Hier schaffe, so CSS, das neue eGecko Lims nun Abhilfe. Bei der branchenspezifischen ERP-Lösung handelt es sich um eine mehrplatzfähige Software, die ein modernes Labormanagement sichern soll, von der Probenverwaltung über die Ergebniserfassung bis hin zum Reportwesen. Je nach Bedarf werden Basiskomponenten um weitere Module ergänzt, wie etwa Auftrags-, Angebots-, Kunden-, Dokumenten- und Prüfmittelverwaltung, Schnittstellengenerierung, Barcodeunterstützung, oder ein Modul für Qualitätssicherheit. Über Ampeln werden, ähnlich wie bei eGecko Controlling, Toleranzbereiche geregelt, die durch ISO-Norm-Vorschriften allgemein definiert sind.

Zu den besonderen Merkmalen der Laborlösung zählen laut Anbieter unter anderem die große Flexibilität und individuell bedienbare und modifizierbare Features wie etwa Schnittstellenmanager, Report-Generator, oder Exportexperte. Zudem stehen die komplette Hilfefunktion sowie die Benutzerführung in deutscher Sprache zur Verfügung. Entwickelt wurde die Lösung für die Laborunion Prof. Höll & Co. GmbH, die mittlerweile das System an drei Standorten in zwei Städten einsetzt. Ausschlaggebend für die Entscheidung seien vor allem die Skalierbarkeit und die Anpassbarkeit des Systems an die jeweiligen spezifischen Bedürfnisse gewesen.

Auf der CeBIT ist CSS in Halle 5, Stand C46 zusammen mit zahlreichen Unternehmenspartnern vertreten.