Web

 

CeBIT: Carnot steuert Geschäftsprozesse

01.03.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Frankfurter Carnot AG zeigt zur diesjährigen Messe die aktuelle Version 3 ihrer Java-basierende Software für das Geschäftsprozess-Management "Carnot Process Engine" (Halle 1, Stand 8 a1/a2 bei Sun Microsystems). Mit ihr lassen sich auf Basis offener Standards komplexe Geschäftsprozesse in heterogenen IT-Strukturen integrieren und automatisieren. Enthalten sind Funktionen zur Modellierung, Ausführung und Steuerung, Analyse sowie zur Optimierung von Geschäftprozessen. Dabei lassen sich auch Web-Services zu durchgängigen Prozessen orchestrieren. Laut Hersteller ist die Software konform zur Java 2 Enterprise Edition (J2EE) und kann als Enterprise Java Bean auf Applikations-Servern beispielsweise von Bea Systems, IBM, Oracle, Borland, Jboss oder Pramati laufen. (as)