Web

-

CeBIT bricht alle Rekorde

05.03.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die weltgrößte Computermesse CeBIT bricht 1999 wieder alle Rekorde. Vom 18. bis 24. März präsentieren in Hannover 7500 Aussteller (Vorjahr 7239) aus 63 Ländern ihre neuesten Produkte. Mit fast 14 000 Quadratmetern zusätzlich wächst die Ausstellungsfläche in den 26 Hallen auf mehr als 385 000 Quadratmeter an. Die größte Fläche beansprucht mit 30 Prozent die Informationstechnologie, gefolgt von der Telekommunikation (23 Prozent) und den Software-Anbietern (20 Prozent).