Web

 

ce Consumer Electronic fährt starkes Quartalsergebnis ein

26.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die ce Consumer Electronic AG aus München hat die vorläufigen Zahlen für das erste Fiskalquartal des laufenden Geschäftsjahres veröffentlicht: Der Chiphändler konnte seinen Gewinn vor Steuern und Zinsen gemessen am Vergleichszeitraum des Vorjahres um 102 Prozent auf 3,35 Millionen Mark steigern (erstes Quartal 1999: 1,72 Millionen Mark). Gleichzeitig nahm der Umsatz von 12,3 Millionen Mark im ersten Quartal des Vorjahres um 332 Prozent auf 53,2 Millionen Mark in diesem Quartal zu. Die elektronische Handelsplattform des Unternehmens ("Virtual Chip Exchange") verzeichnete mit 22,9 Millionen Mark Umsatz ein Quartalwachstum von 22,8 Millionen Mark oder 1760 Prozent.