Web

 

Cancom übernimmt ECS ComputerPartner

30.12.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Cancom IT Systeme AG, Jettingen-Scheppach, hat in einer Ad-hoc-Meldung die Übernahme des Münchner Systemhauses ECS ComputerPartner GmbH zu Anfang 2005 angekündigt. ECS ist auf IT-Dienstleistungen und -Lösungen spezialisiert und erlöste mit knapp 90 Mitarbeitern in München und Kempten im laufenden Geschäftsjahr voraussichtlich rund 23 Millionen Euro. Cancom will mit der Übernahme sein bestehendes Systemhausgeschäft ergänzen und seine Präsenz im PC- und IT-Dienstleistungsbereich ausbauen.

ECS ComputerPartner, erst 2003 aus Mitarbeitern von Einsteinet und ComputerPartner als Tochter der Hamburger ECS AG gegründet, soll unter gleicher Leitung wie gehabt weiterarbeiten. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Der Kaufvertrag stehe noch unter Gremienvorbehalt, heißt es weiter. (tc)