Oracle CRM

Nur fünf Prozent sind skeptisch

Call Center-Experten sehen keine Krise

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Mehr als die Hälfte der befragten Call-Center- oder Marketingchefs rechnen mit einer Verbesserung der wirtschaftlichen Situation im Laufe des Jahres - so die Ergebnisse einer Umfrage.
Quelle: Interactive Intelligence, 2009
Quelle: Interactive Intelligence, 2009

54 Prozent der rund 100 befragten Call-Center- und Marketing-Experten rechnen damit, dass sich die wirtschaftliche Situation in den kommenden zwölf Monaten verbessern wird. Während weitere 41 Prozent von einer Stagnation ausgehen, erwarten lediglich fünf Prozent der Interviewten eine Verschlechterung der Lage.

Ein ähnliches Bild ergibt sich beim Rückblick auf das letzte Jahr: Bei 46 Prozent der befragten Kommunikationsdienstleister habe sich die wirtschaftliche Situation seit Januar 2008 verbessert, bei weiteren 44 Prozent zumindest nicht verändert. Nur zehn Prozent der Befragten melden laut Umfrage schlechtere Bedingungen im Vergleich zum Vorjahr.

Dies sind die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage von Interactive Intelligence, einem internationalen Anbieter von Unified-Communications-Lösungen mit Niederlassungen in 80 Ländern weltweit.