Web

Kauf von Viewpoint Datalabs und 3Name3D

CA sieht alles durch die 3D-Brille

30.10.1998
Von 
Kauf von Viewpoint Datalabs und 3Name3D

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Computer Associates (CA) sieht die Zukunft von Unternehmenssoftware dreidimensionaler als die Konkurrenz. Deswegen hat das Softwarehaus die Übernahme zweier auf 3D-Visualisierung spezialisierter Unternehmen angekündigt: Viewpoint Datalabs und 3Name3D. An 3Name3D ist CA bereits seit April vergangenen Jahres beteiligt. Finanzielle Details der Abschlüsse wurden nicht bekannt. Die Produkte der beiden Firmen dürften in eine bereits angekündigte Erweiterung des System-Management-Frameworks "Unicenter" Einzug halten. "TND" steht für The Next Dimension ("TNG" = The Next Generation heißt Unicenter ja bereits seit geraumer Zeit) und soll dem Vernehmen nach eine deutliche Verbesserung des bereits heute in Unicenter vorhandenen 3D-Interface darstellen. "Wir glauben, daß die Vorzüge der 3D-Grafik auch für Unternehmensanwender von Informationstechnologie einen echten Mehrwert darstellen", erläuterte CA-Chef Charles Wang. Neben Unicenter soll 3D künftig auch in anderen CA-Applikationen Einzug halten, etwa in der Multimedia-Datenbank "Jasmine".