Web

 

CA führt neue Dachmarken ein

07.12.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der oftmals als "IT-Gemischtwarenladen" bezeichnete Softwarekonzern Computer Associates (CA) führt eine Reihe neuer Dachmarken ein, um sein umfangreiches Portfolio deutlicher zu strukturieren. Neu sind folgende Produktgruppen: "Cleverpath" versammelt Lösungen für Web-Portale, Business Intelligence sowie proaktive Analyse und Visualisierung; "Allfusion" lautet die Bezeichnung für die Application-Lifecycle-Management-Software (Modellierungs-, Change- und Konfigurations-Management), und last but not least fasst "Advantage" die Produkte für Anwendungsentwicklung, Integration, Reporting sowie die Datenbanken zusammen. Das neue Trio ergänzt die bereits bestehenden Sammelmarken Jasmine (OO-Datenbanken), Unicenter (Systems Management), Brightstor (Storage Management) sowie Etrust (E-Business-Sicherheit). (tc)