Web

 

Buy.com verklagt Golforganisation PGA Tour

01.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Online-Händler Buy.com hat Klage gegen die Profi-Sportorganisation PGA Tour wegen der Verletzung eines gemeinsamen Abkommens eingereicht. Im Rahmen dieses Vertrags hatte sich der Golforganisator verpflichtet, bei der Einrichtung von E-Commerce-Läden auf seiner Website mit Buy.com zusammenzuarbeiten. Inzwischen hat PGA Tour jedoch das Unternehmen USA Networks mit dem Betrieb der Online-Shops beauftragt. Buy.com verlangt nun Schadensersatz in Höhe von 45 Millionen Dollar von den Golfern sowie die Annullierung eines auf fünf Jahre terminierten gemeinsamen Marketing-Programms.

Der US-Online-Handel verneinte einen Zusammenhang zwischen der Klage und den neuesten Restrukturierungsankündigungen. Man wolle dadurch keineswegs von den geplanten Stellenkürzungen ablenken, hieß es. Die finanziell arg gebeutelte Firma hatte vor wenigen Tagen die zweite Entlassungwelle in weniger als vier Wochen angekündigt: 55 Prozent oder 125 der Buy.com-Mitarbeiter müssen diesmal ihren Hut nehmen.