Web

Von wegen "Frauen und Technik..."

Businesswomen nutzen eifrig ihre PCs

30.09.1998
Von 
Von wegen "Frauen und Technik..."

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die US-Organisation National Foundation for Women Business Owners (NFWBO) hat mit finanzieller Unterstützung der IBM in den vergangenen zwei Jahren eine weltweite Befragung unter Frauen durchgeführt, die eigene Firmen betreiben. Fast alle nutzen Computer bei ihrer täglichen Arbeit, wobei regional gravierende Unterschiede zu verzeichnen sind: In Kanada etwa gaben 100 Prozent der Befragten an, daß sie mit PCs arbeiten. In Argentinien waren es 95 und in den USA 93 Prozent, in Finnland hingegen lediglich 60 Prozent. 51 Prozent nutzen im Länderdurchschnitt das Internet beruflich regelmäßig (Kanada 85 Prozent, Irland 50 Prozent, Argentinien 37 Prozent). Mehr als zwei Drittel aller Frauen insgesamt hält es für "sehr wichtig" oder sogar "extrem wichtig", neue Technologien zu erlernen. Allerdings befürchten fast alle von ihnen, daß sie dazu nicht die Informationen erhalten, die ihnen bei der Ausweitung ihres Geschäfts nützlich sein könnten.