COMPUTERWOCHE 40/2013

Business Analytics

Spezialgebiet Business-Software: Business Intelligence, Big Data, CRM, ECM und ERP; Betreuung von News und Titel-Strecken in der Print-Ausgabe der COMPUTERWOCHE.
Neue Analytics-Werkzeuge und -Verfahren versprechen den Anwendern eine völlig neue Erfahrung in Sachen Business Intelligence. Mit der Auswertung von Daten in Echtzeit sowie ausgefeilten Prognose-Algorithmen, die künftige Entwicklungen vorhersagen sollen, könnten Anwenderunternehmen ihre Prozesse und Geschäftsmodelle auf eine völlig neue Basis stellen, versprechen die Softwareanbieter.

Die Angebotspalette von Business Intelligence (BI) wird immer breiter. Neben dem klassischen auf die Vergangenheit bezogenen Reporting, werden für die Anwender vor allem die schnelle Auswertung von Daten sowie Prognosen immer wichtiger. Dafür bieten die Softwarehersteller bereits heute eine Reihe neuer Analytics-Werkzeuge und -Verfahren an. Mit Hilfe von Real-Time-Analytics und Predictive Analytics könnten Unternehmen ihre Prozesse und Geschäftsmodelle auf eine völlig neue Basis stellen, versprechen die Anbieter.

Ab sofort ist die neue COMPUTERWOCHE als Heft und als iPad-Ausgabe erhältlich.
Ab sofort ist die neue COMPUTERWOCHE als Heft und als iPad-Ausgabe erhältlich.

Um Analyseergebnisse schnell in den Business-Prozessen umzusetzen, werden die Tools zum Teil auch mit zusätzlichen Workflow-Komponenten ausgestattet. Diese leistungsstarken und intelligenten Analytics-Werkzeuge werden dringend gebraucht, denn auch die Anforderungen steigen. Im Zuge von Big Data strömen aus immer mehr Quellen immer mehr Daten in die Unternehmen.

Außerdem im Heft:

  • Oracle OpenWorld: Auf seiner Hausmesse kündigte Oracle-Chef Larry Ellison an, für die eigene Datenbank künftig verstärkt auf In-Memory-Technik zu setzen.

  • Best-in-Big-Data 2013: Die COMPUTERWOCHE hat die besten Big-Data-Projekte und Big-Data-Tools des Jahres ausgezeichnet.

  • Googles Nexus 7 im Test: Das 7-Zoll-Tablet bietet viel Leistung für wenig Geld, hat aber auch die eine oder andere Schwachstelle.

  • Karriere-Schwerpunkt - SAP-Berater: Consultants für SAP-Lösungen sind im Markt heiß begehrt. Doch wer gut verdienen will, muss auch sein Knowhow immer auf dem aktuellsten Stand halten.

Besuchen Sie unseren Abo-Shop und bestellen die aktuelle COMPUTERWOCHE. Oder testen Sie unser Mini-Abo. Wir bieten aktuelle Analysen, Trendberichte und Hintergrund-Storys, von denen Sie und Ihr Unternehmen profitieren können. Übrigens: Die COMPUTERWOCHE können Sie auch auf dem iPad lesen - sogar früher als die Print-Leser!

Leseprobe der COMPUTERWOCHE 40/2013