Web

 

Bundeskabinett verabschiedet Konzept zur Innovationsförderung

20.11.1997

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Am Dienstag abend verabschiedete das Bundeskabinett ein Gesamtkonzept der Bundesregierung zur "Innovationsförderung für kleine und mittlere Unternehmen". Damit sollen erstmals Maßnahmen zur Unterstützung von Technologietransfer, Weiterbildung und Kapitalbildung und die Forschungsförderung in einem Konzept gebündelt werden. Nach Angaben der Bundesregierung schafft jedes neue Technologieunternehmen in Deutschland fünf Jobs. Entsprechend sollen Unternehmen im Bereich der neuen Medien besonders unterstützt werden.