Web

 

Buffalo erleichtert NAS-Nutzung

31.08.2007
Das Tool Web Access von Buffalo Technology sorgt dafür, dass jeder immer und überall auf die Daten des heimischen Netzspeichers (NAS) zugreifen kann.

Von unterwegs oder im Büro via Internet auf Daten vom eigenen NAS-Server (Network Attached Storage) zuzugreifen, seien es Musiktitel oder die Bilder vom letzten Urlaub, ist eine schöne Sache - wäre da nicht die mühsame Einrichtung der Netzanbindung. Um diese letzte Hürde vor der Investition in einen privaten NAS aus dem Weg zu räumen, bietet der japanische Hersteller Buffalo nun für alle NAS-Geräte der Reihe "LinkstationLive" einen kostenlosen Internet-Zugriff an. Mittel zum Zweck ist das Tool Web Access, das als kostenloses Firmware-Update für die Geräte der Live-Serie auf der Buffalo-Web-Seite zur Verfügung steht. Nach einer kurzen Installation können der Nutzer oder dessen Freunde und Verwandte über die Website Buffalonas.com direkt auf seine Linkstation, beziehungsweise die darauf abgelegten und freigegebenen Daten zugreifen. Buffalo iniitiert dabei nur den Zugang, der anschließend über die eigentliche IP-Adresse der NAS erfolgt. (mb)