Web

 

Buecher.de steigert Umsatz

14.02.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Buecher.de verzeichnete im abgelaufenen Geschäftsjahr 1999 einen Umsatz von 16,4 Millionen Mark. Buchhalterisch noch nicht berücksichtigt sind die Einnahmen der vor kurzem übernommenen Unternehmen Alphamusic und Buch.ch. Werden diese hinzugerechnet, beläuft sich der Jahresumsatz auf 19 Millionen Mark. Einschließlich dieser Einnahmen konnte der Internet-Buchhandel, der seit Mitte letzten Jahres am Neuen Markt in Frankfurt notiert ist, seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 555 Prozent steigern. Exklusive der Kosten für den Börsengang betrug das Minus 5,5 Millionen Mark. Ende 1999 zählte Buecher.de nach eigenen Angaben rund 250 000 Kunden und verkaufte täglich rund 5000 Bücher.