Web

 

Buch.de verschiebt Börsengang

13.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Online-Buchhändler Buch.de hat seinen ursprünglich für Oktober angekündigten Börsengang auf Anfang November verschoben. Der Ausgabepreis soll sich am Kurs des Konkurrenten buecher.de orientieren. Buch.de wurde im Mai 1998 gegründet und hofft, 1999 einen Umsatz von 4,5 Millionen Mark zu erreichen. Bis 2002 will das Unternehmen die Verlustzone verlassen haben.