Web

 

Buch.de legt Jahresbericht vor

28.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Online-Buchhändler Buch.de Internetstores AG hat seinen Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 2000 gegenüber dem Vorjahr auf 13,6 Millionen Mark verdreifacht. Die Erwartungen des Anbieters, die nach eigenen Angaben bei 11,2 Millionen Mark lagen, wurden damit deutlich übertroffen. 1999 verzeichnete das in Ibbenbüren ansässige Unternehmen nur Einnahmen von 4,5 Millionen Mark. Der Verlust vor Steuern betrug im abgelaufenen Berichtszeitraum 12,7 Millionen Mark und lag damit auf dem Niveau des Vorjahres (minus 12,9 Millionen Mark).

Die Anleger reagierten erfreut auf das Ergebnis: Das Buch.de-Papier legte am heutigen Mittwochnachmittag um 15,1 Prozent auf 1,60 Euro zu.