Web

 

BT verzeichnet ungebrochene DSL-Nachfrage

03.01.2007
Der britische Telefonkonzern BT Group verzeichnet eine ungebrochene Nachfrage nach Breitbandanschlüssen.

Noch in dieser Woche werde die Marke von zehn Millionen Breitbandkunden durchbrochen, teilte die Gesellschaft am Dienstag in London mit. Mit dem Ausbau des Breitbandgeschäfts will BT Rückgänge im traditionellen Telefonbereich ausgleichen.

Mit zehn Millionen Kunden untermauert der frühere Staatskonzern seine führende Rolle auf dem britischen Telekommunikationsmarkt. Landesweit verfügen dreizehn Millionen Menschen über einen Breitbandanschluss. (dpa/tc)