Web

 

BT ernennt CFO zum Retail-Chef

10.12.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nachdem der letzte Chef der Retail-Sparte der BT Group, Pierre Danon, das Unternehmen verlassen hatte, um neuer Chief Operating Officer (COO) von Capgemini zu werden (Computerwoche.de berichtete), hat der britische Telco die Vakanz intern besetzt. Heute früh gab das Unternehmen bekannt, dass sein aktueller Finanzchef Ian Livingston (40) zum Februar 2005 die Leitung von BT Retail übernimmt. Sein Nachfolger wird wiederum Hanif Lalani, zurzeit CFO (Chief Financial Officer) von BT Wholesale.

Das Handelsgeschäft kennt Livingston einer Mitteilung von BT zufolge bestens - bevor er im April 2002 zum Unternehmen kam, war er CFO der Handelskette Dixons. Sein neuer Job ist allerdings nicht ohne - das Festnetzgeschäft von BT geht seit geraumer Zeit unter Druck durch Mobilfunk und neuerdings auch Voice-over-IP kontinuierlich zurück, außerdem steht die Firma unter anhaltendem Kosten- und Innovationdruck. (tc)