Opera Mobile 10.1

Browser beschleunigt Nokia-Handys

25.11.2010
Opera hat jetzt die finale Version von Opera Mobile 10.1 für die Symbian-Handys von Nokia veröffentlicht.

Der neue Browser soll deutlich schneller sein, als die Vorgänger. Möglich wird das durch die Integration der "Presto"-Engine, der Grafikbibliothek "Vega" und der Javascript-Bibliothek "Carakan". Sie werkeln auch im Desktop-Browser von Opera. Darüber hinaus unterstützt Opera Mobile 10.1 die HTML-5-Funktion Geolocation (Standortbestimmung). So können Internetservices wie Karten- oder Reisedienste die relevanten Informationen nach dem derzeitigen Aufenthaltsort filtern. Dieser wird entweder mit Hilfe des Mobilfunknetzes oder einem GPS-Empfänger festgestellt. Wer Wert auf seine Privatsphäre legt, kann Geolocation abschalten.

"Opera Turbo" beschleunigt den Seitenaufbau, vor allem bei langsamen Internetverbindungen, dazu gibt es Browser-Tabs, einen Passwort-Manager, eine Schnellwahl häufig genutzer Internetseiten namens Speed Dial sowie die Synchronisationfunktion Opera Link, mit der Lesezeichen, die Schnellwahl und andere Einstellungen zwischen Computer und Smartphone abgleicht. Der neue Turbo-Browser läuft auf allen Smartphones mit S60 5th Edition und dem neuen Symbian 3. Er kann über den Browser des Handys unter der Adresse m.opera.com heruntergeladen werden.

powered by AreaMobile