Web

 

Britische Mädels überholen Jungs: im Web

05.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Nach einer Studie des Marktforschungsunternehmens Fletcher Research Ltd. surfen mehr britische Frauen unter 24 Jahren im Internet als gleichaltrige Männer. Von 40 000 befragten Usern waren 61 Prozent der unter 18-jährigen weiblich; in der Altersgruppe der 18 bis 24-jährigen waren es immerhin noch 53 Prozent. Die größte Diskrepanz zwischen den Geschlechtern tauchte in der Gruppe der über 55-jährigen Nutzer auf: 81 Prozent sind männlich. Insgesamt sind nach wie vor mehr Männer online als Frauen.