Mobile World Congress

Bringt Microsoft sein erstes Zune-Handy?

Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
Der spanische IT-Blog MuyComputer geht fest davon aus, dass Microsoft auf dem Mobile World Congress in Barcelona sein erstes Zune-Handy vorstellen wird.
Microsoft wird seine Zune-Reihe vermutlich bald um ein Handy erweitern
Microsoft wird seine Zune-Reihe vermutlich bald um ein Handy erweitern
Foto: Microsoft

Wie "MuyComputer" von einer anonymen Quelle erfahren hat, soll das Gerät wie der mit Nvidia entwickelte MP3-Player "Zune HD" auf der Tegra-Plattform basieren. Nvidia werde auch gemeinsam mit Microsoft die Präsentation auf der weltgrößten Mobilfunkmesse leiten.

MuyComputer rechnet damit, dass das Zune-Handy im Großen und Ganzen die gleichen Spezifikationen wie das Zune HD aufweisen wird: So soll das Gerät rund 70 Gramm schwer und WLAN-fähig sein sowie über ein 480 mal 272 Pixel großes (beziehungsweise kleines) Display und einen HDMI-Ausgang verfügen. Ob das Zune-Handy bereits mit dem neuen Windows Mobile 7 läuft, konnte der spanische Blog indes nicht in Erfahrung bringen, hält dies aber für wahrscheinlich.