Web

 

Bougues Telecom ernennt neuen CEO

13.10.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Bougues Telecom hat schnell einen Ersatz für den scheidenden CEO Gilles Pélisson gefunden. Bereits wenige Tage nach der Bekanntgabe, dass Pélisson die Führung der Hotelkette Accor übernimmt (siehe dazu auch: "Gapgemini feuert Topmanager"), bestellte der drittgrößte französische Mobilfunkbetreiber Philippe Montagner als dessen Nachfolger. Der 62-Jährige arbeitet seit 1968 bei Bougues und war bereits 1994 bis 2001 Vorstand der Telefonsparte. Aktuell ist Montager Executive Vice President für Telekommunikation und neue Geschäftsbereiche. (mb)