Web

 

Borland vertreibt Toolkits für Ebay und Paypal

27.05.2004

Borland hat eine Kooperation mit der Ebay-Tochtergesellschaft Paypal geschlossen. Demzufolge vertreibt das Unternehmen von Paypal zur Verfügung gestellte Software Development Kits für die Entwicklungsumgebung Delphi. Damit lassen sich .NET-Web-Services zur Anbindung eigener Anwendungen an die Plattform des Payment-Dienstleisters erstellen, heißt es bei den Unternehmen.

Bereits Anfang Mai 2004 hatte Paypal Schnittstellen zur Integration von Anwendungen in die Bezahlplattform veröffentlicht (Computerwoche.de berichtete). Das Toolkit biete neue Marktchancen für Delphi-Entwickler, die mit Windows und .NET arbeiten, sagte George Paolini, General Manager for Developer Tools bei Borland. Andererseits erhoffe sich Paypal durch mehr Anwendungen mit Schnittstellen zur eigene Bezahlplattformen eine Erweiterung des Nutzerkreises. (lex)