Web

 

Borland JBuilder 7 ist verfügbar

11.06.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Borland liefert ab sofort die Version 7 des "JBuilders" aus. Der Hersteller verspricht unter anderem Verbesserungen im EJB 2.0 Designer (Enterprise Java Beans) der Java-Entwicklungsumgebung. Demnach können Anwender jetzt Enity Beans entwerfen, ohne voab ein Datenbank-Schema zu benötigen. Zusätzlich soll sich nun eine größere Anzahl von Beans logisch anordnen und verwalten lassen. JBuilder 7 unterstützt laut Borland außerdem das Refactoring und den Wechsel von methodischen Parametern, Extraktionsverfahren, Einführungsvariablen und Try/Catch. Unterstützt werden die Applikations-Server Weblogic 7.0 von BEA, iPlanet von Sun und Oracle 9i. (lex)